back to top

2019 Mrz
Fair Trade Saphire – Schleifen

18. April 2019, Ratnapura

Wir sind in der Edelstein-Schleiferei angekommen! Und schon sehr gespannt wie aus „unseren“ Rohsteinen nun endlich funkelnde Saphire geschliffen werden. Wie genau werden die Edelsteinschleifer_Innen unsere Fair Trade Saphire schleifen? ⠀

Nach der sehr herzlichen Begrüßung durch die Schleifer_Innen mit traditionellem Kokosnusswasser und scharfen Snacks geht es an die Arbeit. Wir dürfen dabei sein, wie die Rohsteine von mehreren Experten unter dem Mikroskop begutachtet werden. Sie entwickeln einen Plan wie man aus einem jeweiligen Rohstein das Maximum „herausholen“ kann – das ist insbesondere bei großen Steinen wichtig! Danach kommen die Steine auf die erste Schleifscheibe mit der die Grundform – der Precut – angelegt wird. Auf immer feineren Schleifscheiben werden zunächst die Facetten auf der Oberseite geschliffen. Anschließend wird der Saphir gedreht und die Unterseite wird geschliffen.

Die Schleifer_Innen benötigen ein sehr genaues Auge, hohe Konzentration und präzises Werkzeug damit ein Saphir aus allen Facetten strahlen kann.⠀ ⠀ …to be continued!⠀ ⠀

 

19. April 2019, Ratnapura

Wusstet Ihr das Fairtrade Deutschland mit der Kampagne „FRAUEN STÄRKEN“ 2019 zum Jahr der Gleichberechtigung erklärt hat?⠀

Anders als im Bergbau – wo wegen der physisch anspruchsvollen Arbeit fast ausschließlich Männer tätig sind – arbeiten in den Edelsteinschleifereien auch viele Frauen. Vergleichsweise guter Lohn und geregelte Arbeitszeiten machen den Job sehr attraktiv. Die Frauen verdienen ihr eigenes Geld und können sich und ihre Familien absichern. Für viele ist es eine gute Möglichkeit sich in der häufig sehr traditionellen Kultur Sri Lankas ein unabhängiges und gleichberechtigtes Leben aufzubauen.⠀

…und da geht noch viel mehr: Nicht nur in den Edelsteinschleifereien in Sri Lanka, sondern überall und weltweit! Fairer Handel bedeutet für uns auch immer die Gleichstellung von Frauen und Männern! ⠀


20. April 2019, Ratnapura

Auf der Zielgerade: Es ist der letzte Tag unserer Reise …aber für Wehmut haben wir keine Zeit, stattdessen wird es noch einmal richtig spannend!⠀

Heute verwandeln die Edelsteinschleifer_Innen „unsere“ Rohsteine zu funkelnden Saphiren. Saphire werden traditionell im „Step cut – Treppenschliff“ geschliffen. Als erstes wird die Oberseite der Steinkristalle ausgearbeitet. In verschiedenen Schleifgängen legen die Schleifer_innen alle Facetten in exakt ausgerichteten Winkeln und gleichmäßigen Größen an. Dabei wechseln sie zu immer feineren Schleifscheiben bis zur Politur. Anschließend wird der Stein gedreht und die Unterseite wird geschliffen. Jede einzelne Facette wird während der Arbeit mit der Lupe kontrolliert …und das sind nicht gerade wenige: Ein runder Saphir mit einem Karat (ca. 6,0 mm mm im Durchmesser) hat exakt 33 Facetten an der Oberseite und 48 Facetten an der Unterseite. Umso mehr aus einem Rohstein „herausgeschliffen“ werden kann, desto wertvoller ist er. Ebenso wichtige Faktoren sind die Farbe und Reinheit – die einen perfekten Saphir ausmachen!⠀

Na klar, wissen wir wie geschliffene Edelsteine aussehen …wir verarbeiten ja schon seit vielen Jahren Faire Edelsteine zu Schmuck. Es ist aber immer wieder etwas ganz Besonderes die Menschen und Ihre Arbeit hinter unseren Rohstoffen kennen zu lernen.

 

Zurück zum Blog